Patienteninfo

  • kuratorium_1

    kuratorium_1

  • kuratorium_2

    kuratorium_2

  • kuratorium_3

    kuratorium_3

  • kuratorium_4

    kuratorium_4

Mehr Infos über das Kuratorium Perfekter Zahnersatz

Das Kuratorium perfekter Zahnersatz stellt sich vor

Das Kuratorium perfekter Zahnersatz e.V. wurde im Juli 1989 vom Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen gegründet. Mit seiner Namensgebung will das Kuratorium den hohen Qualitätsanspruch zum Ausdruck bringen, der an Zahnersatz gestellt werden sollte. Ziel dieser gemeinnützigen Vereinigung ist die neutrale, umfassende und fachkompetente Information der breiten Öffentlichkeit über die Bedeutung von Zahnersatz.

Der Patient soll für das Thema sensibilisiert, der Nutzen und die Bedeutung von qualitativ hochwertigem Zahnersatz für den einzelnen herausgestellt werden. Die Aufklärungsarbeit erfolgt in enger Kooperation mit Redaktionen aus den Bereichen Presse, Hörfunk und Fernsehen.

Darüber hinaus dient das Kuratorium der Fachöffentlichkeit als Forum für interdisziplinäre Zusammenarbeit. Die Sicherung und Weiterentwicklung hochwertiger Zahnersatzformen wird dabei von den Mitgliedern des Kuratoriums besonders gefördert.

Vorstand, Beirat und Pressestellen

Vorstand:

  • Thomas Lüttke, Zahntechnikermeister (Vorsitzender)
  • Walter Winkler (Stellvertretender Vorsitzender)
  • Claudia Scheib (Schriftführerin)

 

Wissenschaftlicher Beirat:

  • Professor Hans-Christoph Lauer (Leitung)
  • ZTM Hans-Jürgen Borchard
  • ZTM Wolfgang Kohlbach
  • Professor Jürgen Geis-Gerstorfer
  • Professor Ina Nitschke
  • weiterlesen

 

Ehrenmitglieder:

Professor Klaus Lehmann, ehemaliger wissenschaftlicher Leiter

Pressestellen:

  • Frankfurt am Main
  • Marburg


Aktivitäten im Überblick

Pressedienst „Zahnersatz aktuell“

  • erscheint seit 1993
  • bisher mehr als 40 Ausgaben
  • geht an rund 1200 Redaktionen
  • weiterlesen

 

Reaktive Medienarbeit

Individuelle Beantwortung von Anfragen und Begleitung von Beiträgen

 

Pressekonferenzen

  • alljährlich im Oktober in Hamburg
  • für Journalisten der Fach- und Laienprese aus dem gesamten Bundesgebiet
  • Weiterlesen

 

Medienarbeit: Fernsehen

  • Ratgeber-Sendungen zum Thema Zahnersatz im ZDF-Gesundheitsmagazin Praxis
  • Begleitung der Themengestaltung
  • Live-Gast
  • Experten-Diskussion

 

Materialien: Broschüren und Faltblätter

Ob Inlay, Brücke oder Implantat: Der zahntechnischen Möglichkeiten gibt es heute viele. Die Broschüre „Versorgungen im Vergleich“ gibt ausführlich Auskunft über alle herkömmlichen wie auch modernen Versorgungsformen mit Zahnersatz. Umfangreich bebildert. Weiterlesen

 

Dissertationspreis

Seit 1993 alljährliche Auszeichnung besonderer zahnmedizinischer Doktorarbeiten mit Bezug zur Zahntechnik. Weiterlesen

PATIENTENINFO

  • prodente

    prodente

  • prodente_2

    prodente_2

  • prodente_3

    prodente_3

  • prodente_4

    prodente_4

  • prodente_5

    prodente_5

  • prodente_6

    prodente_6

  • logo

    logo

Mehr Infos über die Initiative ProDente

Die Initiative

Gemeinsam für Sie

Bei proDente e.V. engagieren sich seit 1998 die fünf großen Verbände, die das gesamte dentale Leistungsspektrum in Deutschland repräsentieren. Die Initiative vermittelt fundiertes Fachwissen aus den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik und will den Wert gesunder und schöner Zähne darstellen. Vor allem die Aufklärungsarbeit von der Prophylaxe bis zur Prothetik steht dabei im Mittelpunkt. Für Zahnärzte und Zahntechniker präsentiert proDente zudem ein umfangreiches Service-Angebot, um die Kommunikation mit den Patienten zu erleichtern.